Schrage Rohrkettensystem GmbH Conveying Systems
Telefonische Beratung + 49 4465 9469-0

  1. Aus wie vielen BigBags soll gleichzeitig beladen werden?

  2. Wie groß ist das Fassungsvolumen Ihres Silo-LKWs, Containers oder Waggons? Bitte achten Sie auch auf eine mögliche Gewichtsbegrenzung.

  3. Min
  4. Wie lange dauert das Holen, Einhängen, Öffnen und Entsorgen des BigBags? Welchen Weg müssen Sie mit BigBag vom Lager zur Verladestation zurücklegen? Berücksichtigen Sie auch Hindernisse, wie z. B. Tore. Wie viele Personen und Stapler sind in den Beladevorgang eingebunden? Werden die BigBags per Hand geöffnet oder per Kreuzmesser in der BigBag-Station aufgetrennt?

  5. Geben Sie das Volumen des zu entleerenden BigBags an.

  6. 30 m³/h
  7. Wie muss der Rohrkettenförderer ausgelegt sein? Testen Sie das Ergebnis der Gesamtladezeit im Zusammenhang mit der gewünschten Umschlagsmenge pro Stunde. Bitte berücksichtigen Sie: Wie ist das Fließverhalten Ihres Schüttguts? Denn je klebriger, desto langsamer ist auch der Verladevorgang. Bei leicht anbackenden oder brückenbildenden Produkten können Walker zur Lockerung eingesetzt werden. Unsere Techniker beraten Sie gerne zu diesem Thema.

  8. Min
  9. Die berechnete Gesamtladezeit ist lediglich ein grober Richtwert! Grund sind die unterschiedlichen Gegebenheiten vor Ort sowie nicht kalkulierte Zeiten, wie z. B. das Verfahren des Fahrzeugs bei mehreren Befülldomen. Der hier berechnete Wert ist jedoch eine ideale Basis, auf der unsere Techniker Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können. Rufen Sie uns gerne an oder füllen Sie unser Anfrageformular aus. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!